Cochem

In der Moselmetropole begegnet man dem Schiefer auf Schritt und Tritt. Eines der markantesten Gebäude mit Schiefereindeckung ist das Barockrathaus auf dem Marktplatz. Vom ehemaligen Kapuzinerkloster hat man außerdem eine herrliche Aussicht auf die Schieferdachlandschaft der Altstadt.        

Ein hervorragendes Beispiel traditioneller Dachdecker-Kunst sind auch die zahlreichen schiefergedeckten Dächer der berühmten Cochemer Reichsburg. Die Reichsburg - 1688 von französischen Truppen zerstört - war fast 200 Jahre lang Ruine, bis sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wiedererrichtet worden ist. Heute ist die hoch auf dem Burgberg inmitten der Stadt majestätisch über der Mosel thronende Reichsburg Cochem die meistbesuchte Attraktion in weitem Umkreis. Ihr verdankt die mittelalterliche, noch von der alten Stadtmauer umgebene Weinstadt Cochem mit ihrem vielfältigen Freizeitangebot ihren heutigen Status als Besucher-Metropole der Mosel.