Ferienregion Maifeld

Aktiv auf dem Maifeld

Weitblicke und wilde Täler, fruchtbare Felder und plätschernde Bäche prägen die Wanderlandschaft Maifeld. So locken zum Beispiel die Traumpfade Eltzer Burgpanorama (ausgezeichnet als Deutschlands Schönster Wanderweg 2013), Nette-Schieferpad und Pyrmonter Felsensteig (ausgezeichnet als Deutschlands Schönster Wanderweg 2015). Der Maifeld-Radwanderweg schlängelt sich wie ein grüner Tunnel über die ehemalige Bahntrasse zwischen Münstermaifeld, Polch, Ochtendung und Mayen. Perfekt für Familien führt er fast ohne Steigung abseits der Straßen und bietet zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und Spielplätze am Wegrand.

Urlaubsregion Maifeld: Weites Land zwischen Eifel und Mosel

Dort wo das Mittelgebirge der Eifel in das Tal der Mosel übergeht, liegt das Maifeld – eine ganz eigene Landschaft im Vergleich zu ihren Nachbarn: Weite, fruchtbare Felder bedecken wie ein Flickenteppich die sanft gewellten Hügel, nur gelegentlich unterbrochen von Baumreihen, Hecken und kleinen, eingestreuten Dörfern. Weithin sichtbar, auf dem höchsten dieser Hügel, thront das historische Städtchen Münstermaifeld, geprägt von dem gewaltigen Westwerk der ehemaligen Stiftskirche. Nur wenige Kilometer von Münstermaifeld entfernt, bezaubert die berühmte Burg Eltz durch einzigartige Architektur und ihre Lage inmitten der wilden Natur des Elzbachtals.

Fruchtbare Landschaft - Gastliches Maifeld

Auf den fruchtbaren Böden des Maifelds werden hauptsächlich Kartoffeln und Getreide angebaut – im Frühling dominiert der gelbe Raps das Landschaftsbild, im Sommer das wogende Getreide. Über das ganze Maifeld verteilt, findet man Hofläden, in denen die Früchte der Region verkauft werden. Auffällig in den kleinen Orten sind die großen, herrschaftlichen Höfe aus dunklem Basalt oder Bruchstein, ebenso wie die zahlreichen Mühlen in den Bachtälern. Heute beherbergen manche von ihnen Ferienwohnungen, Restaurants und Cafés, bei anderen lässt sich nur erahnen, was sich hinter den großen Toren verbirgt.

Info: Tourist-Information Maifeld, Münsterplatz 6, 56294 Münstermaifeld
Tel.: 02605/9615026, info@maifeldurlaub.de, www.maifeldurlaub.de