Fossilien im Moselschiefer

Vor rund 400 Millionen Jahren lag das heutige Mayen mitten in einem Urzeitlichen Meer. Tonschlamm-Ablagerungen am Meeresboden bildeten die Basis für den späteren Moselschiefer. In diesen Ablagerungen finden sich aber auch versteinerte Spuren vom Leben vor 400 Millionen Jahren. Bei der vorliegenden Abhandlung über die Fossilien im Moselschiefer wird aufgezeigt, welche fossile Schätze im hiesigen Schiefervorkommen zu finden sind.  


Zum Download...
(pdf-Dokument, Größe ca. 4,5 MB)
© Claus Friis